Herzensangelegenheiten: ageneo beim 7. „Marktplatz Gute Geschäfte“

Herzensangelegenheiten: ageneo beim 7. „Marktplatz Gute Geschäfte“

02.04.2019

blog

Am 26. März war es wieder soweit – am Abend um 18:00 ertönte im Forum der IHK-Akademie München der Startgong zum 7. Marktplatz Gute Geschäfte.

Alle zwei Jahre kommen hier gemeinnützige Einrichtungen und Unternehmen zusammen um Partnerschaften in die Wege zu leiten. Es ist eine Veranstaltung der besonderen Art, bei der Brücken zwischen sozialen Einrichtungen und Initiativen und der Wirtschaft gebaut werden um gemeinsam einen Beitrag zur Lösung gesellschaftlicher Herausforderungen zu leisten.

Für ageneo ist soziales Engagement ein fester Bestandteil der Unternehmensphilosophie. Es ist uns wichtig, der Gesellschaft etwas zurückzugeben und Projekte (nicht nur monetär) zu unterstützen. Deshalb gefällt uns das Motto von „Tatendrang“ (der Hauptorganisator des Marktplatz Gute Geschäfte) besonders gut: „Spenden Sie Zeit statt Geld“.

Dieses Jahr wurden im Rahmen des Markplatz Gute Geschäfte insgesamt 76 Projekte vermittelt – mit einer Projektstundenzahl von 3.455!

Das ist Rekord und wir sind stolz ein Teil davon zu sein!

„Spenden Sie Zeit statt Geld!“

Um diesem Motto gerecht zu werden, haben wir uns dieses Jahr für zwei schöne Projekte in München entschieden, welche wir im Rahmen des Corporate Volunteerings unterstützen werden.

„So gern mal wieder“

Anfang Juni werden wir mit demenziell erkrankten Menschen einen Ausflug ins Münchner Umland machen und den Träger (Die Johanniter) bei der Begleitung der Menschen unterstützen.
Wohin genau die Reise geht, steht aktuell noch nicht fest, sicher ist aber, dass es ein Ziel wird, bei dem die Menschen auf Erinnerungen zurückgreifen können – eine extrem wichtige Erfahung für demenzkranke Menschen.
Wir freuen uns sehr auf den gemeinsamen Ausflug und werden in unserer Rubrik Herzensangelegenheiten darüber berichten. Hier finden Sie außerdem unsere vorangegangenen und laufenden sozialen Engagements.

„Kinder-Benefizlauf des Abenteuerspielplatzes München Neuhausen“

Anfang Juli startet dann unser zweites Projekt. Wir werden den Abenteuerspielplatzes in München Neuhausen tatkräftig bei dem durch Kinder organisierten Benefizlaufes unterstützen.
Der Abenteuerspielplatz Neuhausen wird vom Kreisjugendring München-Stadt unterstützt und ist eine Initiative, die Kindern die Möglichkeit bietet, sich in vielerlei Hinsicht auszuprobieren, die Natur zu erleben, zu toben und sich richtig auszupowern.
Das Angebot des Abenteuerspielplatzes ist für die Kinder kostenlos, alle Materialien werden kostenfrei zur Verfügung gestellt. Damit das so bleibt, haben sich die Kinder überlegt, einen Benefizlauf zu veranstalten, bei dem sie für ihren Spielplatz Spendengelder erlaufen. Es wird zusätzlich diverse Stationen geben, bei denen beispielsweise Getränke und Stärkungen an die Kinder verteilt werden oder eine Ruheoase, um wieder zu Atem zu kommen und noch eine Extrarunde drehen zu können. Und hier kommen wir ins Spiel – ageneo wird im Zuge des Corporate Volunteerings die einzelnen Stationen besetzen und die Kinder bei ihrem großen Tag betreuen.

Natürlich werden wir auch über dieses Projekt in unserer Rubrik Herzensangelegenheiten berichten. Wir freuen uns auf einen quirligen, lauten Tag mit vielen zufriedenen Kindern!

Anna Mirabichvili – Marketing and Communications

Kategorien


Beliebteste Beiträge

Die „Generation Z“ und die Herausforderungen an die Arbeitswelt

Die meisten Unternehmen beschäftigen heute viele Generationen unter einem Dach und alle haben unterschiedliche weiterlesen

13.06.2019

Telefoninterview – Vorbereitung und die gängigsten Fragen

Telefoninterviews gehören inzwischen in vielen Unternehmen ganz selbstverständlich zum Recruiting-Prozess. Warum weiterlesen

29.05.2019

Bewerbungstrends 2019 – darauf kommt es an

Wenn Sie abseits der klassischen Bewerbungsformen einmal etwas Neues ausprobieren möchten, haben wir Ihnen hier die weiterlesen

23.05.2019


Tags

Datenschutz
-->