Frohe Weihnachten wünscht das gesamte ageneo-Team!

Frohe Weihnachten wünscht das gesamte ageneo-Team!

21.12.2020

blog

ageneo wünscht gerade in diesen turbulenten Zeiten Ihnen und Ihren Liebsten ein besinnliches Fest!

Auch wenn 2020 vieles anders ist und war, wollen wir wie jedes Jahr selbstverständlich auch an diejenigen denken, die mit besonderen Herausforderungen des Lebens zu kämpfen haben.

Spenden statt schenken

Auch in diesem Jahr hat sich ageneo für verschiedene Herzensangelegenheiten engagiert und Sach- bzw. Geldspenden  an gemeinnützige und tolle Organisationen vergeben.

Diese möchten wir Ihnen an dieser Stelle gerne gesammelt vorstellen:

  1. Stiftung Ambulantes Kinderhospiz München: Seit mehreren Jahren unterstützen wir das Ambulante Kinderhospiz München mit Spenden. Die Vision des Hospizes „Nicht das Leben mit Tagen füllen, sondern die Tage mit Leben“ ist für uns tägliche Ermahnung und handlungsweisend geworden. https://www.ageneo.de/2020/11/10/kindershospiz/
  2. IMMA: Ganz neu in unserem Portfolio der Herzensangelegenheiten reiht sich IMMA ein, die sich für die Verbesserung der Lebensbedingungen von Mädchen und jungen Frauen einsetzt. Durch Beratung, Begleitung, Empowerment und Schutz vor Gewalt engagiert sich IMMA für deren selbstbestimmte Teilhabe am gesellschaftlichen Leben.
  3. Diakonia GmbH: Auch mit der diakonia hat sich ageneo einem neuen Projekt gewidmet. Hier handelt es sich um eine gemeinnützige Organisation zur Förderung beruflicher Integration und Beschäftigung für Menschen, die aufgrund schwieriger Lebenslagen oder anderer Beeinträchtigungen nur schwer Arbeit finden.
  4. Plan e.V.: Seit Jahren schon unterstützen wir den Plan e.V. mit Patenschaften. Unser Patenkind Juliet ist heute bereits 13 Jahre alt und lebt mit ihrer Familie in Ghana. https://www.ageneo.de/personalberatung-life-science/plan-international-deutschland-e-v/
  5. Münchner Tafel e.V.: Die systemrelevante Arbeit der Münchner Tafel wurde und wird auch in der Corona-Krise weitergeführt! Keine Selbstverständlichkeit, da andere Tafeln ihre Versorgung einstellen mussten. Wir freuen uns sehr, diese wertvolle Arbeit unterstützen zu können.

Wir hoffen, dass unsere Weihnachtsgeschenke damit an die „richtigen Orte“ gegangen sind und danken allen gemeinnützigen Vereinen für ihr Engagement und ihre Arbeit. Unsere Gesellschaft wäre um ein Vielfaches ärmer ohne die Arbeit von Vereinen und Ehrenamtlichen.

 

Kategorien


Beliebteste Beiträge

Homeoffice, mehr Fluch als Segen?

Homeoffice - die Allzweckwaffe in der Corona-Pandemie - ist momentan notgedrungen für viele die Rettung in der Not weiterlesen

14.01.2021

Alle Jahre wieder – 2021 und seine guten Vorsätze

Wer hat sie nicht, die vielen Pläne zur Besserung des eigenen Daseins? Dabei muss es nicht immer Silvester sein, um weiterlesen

31.12.2020

ageneo wünscht ein frohes neues Jahr 2021!

ageneo wünscht Ihnen und Ihren Liebsten von Herzen ein glückliches und erfolgreiches 2021 und wir hoffen, dass das weiterlesen

30.12.2020


-->