Senior Process Scientist - Upstream (w/m/d) - Raum München

x Werden Sie Teil des ageneo Teams Mehr erfahren
Ansprechpartner
Maximilian Rudek
+49 89 7263 210 08
rudek@ageneo.de
Branche
Biotechnologie
Berufsfeld
QM
Region
Bayern

DAS UNTERNEHMEN

Für unseren Kunden ein innovatives Biotechnologie-Unternehmen mit mehreren Standorten, aussichtsreichen Forschungsprojekten und einer agilen sowie familiären Atmosphäre suche ich zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

 

Senior Scientist – Upstream Processing (w/m/d) – Raum München

IHRE AUFGABEN

 

  • Produktion rekombinanter Gentherapie AAV im Benchtop-Maßstab durch Anwendung der Unternehmenseigenen Prozessplattform (USP)
  • Validierung von Upstream-Prozessen in enger Zusammenarbeit mit DSP, Analytik und CMC
  • Entwicklung neuer Methoden zur Herstellung von rAAV mit eukaryotischen Zellen in adhärenten und suspensionsbasierenden Kultursystemen
  • Zusammenarbeit beim Scale-up von Prozessen bis zum produktionsrelevanten Maßstab
  • Unterstützung der Prozessübertragung zu anderen Standorten und zu externen CMO/CROs
  • Durchführung von prozessrelevanten Analysen, um die qualitativen und quantitativen Eigenschaften des hergestellten rAAV zu bestimmen
  • Planung, Durchführung und Auswertung experimenteller Arbeiten zur Umsetzung der Strategien für die USP-Prozessentwicklung
  • Erstellung von Arbeitsanweisungen, Protokollen und Berichten
  • Allgemeine Aufgaben für die Labororganisation sowie die Aufrechterhaltung des Laborbetriebs, der Geräteverantwortung und der Materialbeschaffung

 

IHR PROFIL

Ihr Profil:

  • abgeschlossenes Studium oder Promotion in Biologie, Biotechnologie, Biochemie oder einem verwandten Bereich
  • mindestens zwei bis drei Jahre Berufserfahrung im biotechnologischen Umfeld
  • Sie haben bereits an der Herstellung rekombinanter viraler Vektoren im Labormaßstab gearbeitet
  • Sie verfügen über ein umfangreiches Wissen im Bioprocessing mit praktischer Erfahrung in der eukaryotischen Zellkultur sowie Bioreaktoren bis zum 10L Scale
  • praktische Erfahrung mit den verschiedenen analytischen Methoden
  • Sie haben Routine bei der Erstellung von Arbeitsanweisungen, Protokollen und Berichten sowie in der GxP-kompatiblen Dokumentation
  • sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse (schriftlich und mündlich)
  • Die Verwendung von MS Office-Produkten (Word, Excel, PowerPoint) ist für Sie Routine

BENEFITS

  • innovatives Biotechnologie Unternehmen
  • agiles und familiäres Arbeitsumfeld
  • zukunftsweisende Technologie in der Gentherapie